Mit dem Tool unison kann man sehr gut Verzeichnisse synchronisieren. Es gibt auch ein Package für Open Solaris. Es heißt SUNWunison. Wenn man via ssh-Verbindung synchronisiert muss man vor dem Ziel-Verzeichnis 2 Backslash schreiben, wenn man nur lokal synchronisiert ist das nicht nötig. Ein Profil könnte dann wie folgt aussehen:

rennecke@trantor ~ $ cat .unison/default.prf
# Unison preferences file
root = /export/home/rennecke
root = ssh://rennecke@zeus//home/rennecke

Das Tool ist sehr intuitiv zu bedienen und ein Blick wert.