Ich schreibe meine Diplomarbeit mit LaTeX. Da bekommt man auch einen schönen Blocksatz hin. Der Blocksatz wird auf dem gesamten Absatz, unter beachtung möglicher Worttrennungen berechnet. Deswegen sieht der Blocksatz besser aus als mit Word. Man kann den Blocksatz noch verbessern, indem man den optischen Randausgleich nutzt. Das funktioniert wie normaler Blocksatz, mit dem unterschied, dass der Grauwert des linken Rand gleich ist. Ein Bindestrich ragt z.B. mehr in Rand hinein als ein m. da ein Bindestrich weniger schwarz enthält als ein m. Für das Auge sieht der linke Rand nun gerade aus. Man muss dafür nur das Package microtype einbinden. Hier ist die Doku dazu.

...
%optischer Randausgleich aktivieren
\usepackage{microtype}             % ist auf alten Installation nicht immer vorhanden
% \usepackage[activate]{pdfcprot}  % wird nicht mehr weiter entwickelt
...