Nachdem mich die Primacom hinter ein NAT gesperrt hat, habe ich mich entschlossen meinen statischen Blog erst einmal auf github weiter zu schreiben. So ist er für alle erreichbar und es gibt auch ssl.

Nachtrag vom 19.02.2015

Ich habe die Tage mit der primacom telefoniert, da sie auf mein Bug-Ticket seit Wochen nicht antworten. Das Problem ist bekannt und hat mit dem großen Crash der primacom zu tun.

In 2 bis 3 Monaten soll es wieder öffentliche IPs geben. Wenn ich jetzt eine öffentliche IP möchte, dann muss ich 20€ pro Monat bezahlen. Das ist in meinen Augen eine Frecheit. Für 20€ pro Monat bekommt schon einen kleinen virtuellen Server mit einer eigenen IP Adresse zu den man einen VPN-Tunnel aufbauen kann.