Blog über Linux Sicherheit und andere verschiedene Sachen

Problem mit einer Systemanwendung festgestellt

Alle die Ubuntu und ähnliche Distributionen benutzen kennen sicherlich die schöne Meldung nach beim grafischen Login: Es wurde ein Problem mit einer Systemanwendung festgestellt Diese kann manchmal sehr hartnäckig sein und verschwindet nicht mehr. Das ganze kommt beim Einsatz von Virtualbox (gefühlt) häuiger vor. Die Ursache sind Dateien/Reports unter /var/crash/. Wenn man diese mittels sudo rm /var/crash/* löscht hat man wieder Ruhe. Man kann die Reports auch gänzlich deinstallieren. Man muss dafür das Paket apport entfernen.

Haproxy testen

Ich war die Tage mit zwei Kumpeln Bier trinken. Die machen meist nur krankes Netzwerkzeugs und große Ceph-Cluster. Auf jeden Fall haben sie mir berichtet, dass ihnen ein HAProxy bei einem kleinen Angriff um die Ohren geflogen ist. Ein HAProxy fliegt einen eigentlich nie um die Ohren. Entweder hat man wirklich sehr viel Last oder man macht komische Dinge. Man kann in HAProxy auch teure lua-Skripte ausführen oder gegen komplexe reguläre Ausdrücke prüfen.

SQL Für Fortgeschrittene Teil 2

Hintergrund des heutigen Beitrags ist die Migaration einer Access-Anwendung/Datenbank in eine Webanwendung. Da ich ein fauler Mensch bin, wollte ich es mir einfach machen und so wenig Code wie möglich schreiben. In der Access-Anwendung gab es auch noch einiges an Visual Basic-Code1. Die Anwendung soll MAC-Adressen aus einen gewissen Block verwalten. Es gibt die folgenden Anforderungen: Adressen werden in Bereichen verwaltet es dürfen keine Adressen doppelt vergeben werden Bestimmung der freien und verwendeten Adressen Analyse, ob die Adressen lückenlos vergeben wurden Migartion der alten Daten MAC Adressen müssen in dem Bereich von FE:EB:CC:00:00:00 bis FE:EB:CC:FF:FF:FF Diese Anforderungen sahen für mich so aus, dass man sie direkt in PostgreSQL implementieren kann.

SQL Für Fortgeschrittene Teil 1

Mir ist kein Titel eingefallen und es sollte kein Clickbait sein - gut ich ich habe habe nichts von den Klicks. SQL von Ahnungslosen wäre auch ein guter Titel. Ausgangspunkt Eine Webanwendung, welche ein Java Backend hat. Als Datenbank wird PostgreSQL 10 benutzt. Die Anwendung ist im produktiven Einsatz. CREATE TABLE foo ( special_id1 BIGINT, special_id2 VARCHAR(255), date_ DATE, time_ TIME WITHOUT TIME ZONE, data TEXT, PRIMARY KEY (special_id1, special_id2, date_, time_) ); CREATE INDEX idx_foo ON foo (date_); CREATE INDEX idx_bar ON foo (time_); Die problematische Anfrage sieht wie folgt aus:

Virtualbox Und Kernel 5.3

Ich habe die Tage meinen Kernel 5.3.1 aktualisiert. Heute Abend wollte ich verswchiedene Virtualisierungslösungen testen. Dazu nutze ich VirtualBox. Ich habe mich gewundert, dass ich keine Nested Virtualization machen könnte. Also habe ich die Kernelmodule neu gebaut. Das ging nicht. Ein Blick ins Log /var/log/vbox-setup.log, stimme mich freudig… ... /tmp/vbox.0/r0drv/linux/mp-r0drv-linux.c: In function ‘VBoxHost_RTMpOnAll’: /tmp/vbox.0/r0drv/linux/mp-r0drv-linux.c:287:18: error: void value not ignored as it ought to be int rc = smp_call_function(rtmpLinuxAllWrapper, &Args, 0 /* wait */); ^~~~~~~~~~~~~~~~~ /tmp/vbox.